Kategorien
Freeski Snowboard

Freeride World Tour: Kicking Horse Golden BC Pro für Donnerstag bestätigt

Zweiter Stopp der FWT by Peak Performance am 15. Februar 2024 • Austragungsort verlegt zum T1 South

Die Veranstalter der Freeride World Tour by Peak Performance (FWT) haben grünes Licht für den zweiten Tourstopp in Kicking Horse bei Golden in der kanadischen Provinz British Columbia erteilt. Der Wettkampf wird am Donnerstag, den 15. Februar 2024, durchgeführt. Auf die Athletinnen und Athleten warten dank der kalten Temperaturen, guten Schneebedingungen und sonnigen Wetteraussichten beste Verhältnisse.

Kategorien
Freeski Mountainbike Ski Snowboard Surf

SWATCH NINES EXPANDS IN 2024 WITH A NEW SURF EDITION!

Starting in snow at Schilthorn, Switzerland before moving to dirt at the Bike Republic Sölden, Austria, Swatch Nines will tap into water with a new surf event in Waco, USA.

Kategorien
E-Bike Freeski Gravel Innovation Mountainbike Outdoor Ski Skitouren

French Outdoor Awards 2024: OSV zeichnete vier Innovationen aus

Preisverleihung auf der Messe Sport Achat in Grenoble • Awards gehen an ADN Skis, API-K, Sloé und Trail Hoppers

Am 30. Januar 2024 hatten die 22 Kandidaten der French Outdoor Awards 2024 (FOA) auf der Messe Sport Achat in Grenoble die Gelegenheit, ihre Innovationen einer Fachjury vorzustellen. Vier Produkte stachen heraus und erhielten eine der begehrten Auszeichnungen: Der Innovation Award ging an ADN Skis für ihre recycelbaren Ski, der Digital Award an API-K für ihr Vermisstensuchgerät, der Sustainable Award an Sloé für ihr Mehrzweckhygieneprodukt und der Start-up Award an Trail Hoppers für ihren vielseitig verwendbaren Regenponcho.

Kategorien
Freeski Snowboard

Freeride World Tour: Max Hitzig gewinnt den Verbier Pro, Timm Schröder bei den Snowboardern Dritter

Timm Schröder (GER) schreibt FWT-Geschichte: Als erster deutscher Snowboarder auf dem Treppchen

Verbier, 27. Januar 2024. Traumwetter und Pulverschnee: Bei besten Bedingungen fand heute der Saisonauftakt der Freeride World Tour by Peak Performance 2024 (FWT) am Petic Bec des Rosses (3020 m) in Verbier in der Schweiz statt. Der für Deutschland startende Vorarlberger Max Hitzig (GER) und Zuzanna Witych (POL) in der Freeski-Kategorie sowie Victor De Le Rue (FRA) und Núria Castán Barón (ESP) auf dem Snowboard gewannen den kurzfristig angesetzten Verbier Pro im Wallis. Snowboard-Newcomer Timm Schröder (GER) aus Bad Tölz sicherte sich bei seinem FWT-Debüt den dritten Rang und fuhr damit als erster deutscher Snowboarder überhaupt auf das Treppchen. Ski-Titelverteidiger Valentin Rainer (AUT) aus Mils belegte Platz 13.

Kategorien
Freeski Snowboard

Freeride World Tour: Saisonstart beim Verbier Pro am Samstag bestätigt

Schauplatz ist der Petit Bec • Ski-Titelverteidiger Valentin Rainer (AUT), Max Hitzig (GER) sowie Snowboarder Timm Schröder (GER) sind am Start 
 
Die Freeride World Tour by Peak Performance 2024 (FWT) beginnt übermorgen mit dem Saisonauftakt beim Verbier Pro. Der Event wurde kurzfristig dort anberaumt, um die hervorragenden Schneeverhältnisse in den Schweizer Alpen auszunutzen. Der Contest wird am Petit Bec stattfinden, der bessere Bedingungen und weniger Triebschnee bietet als der zuvor als Wettkampfhang angekündigte Bec des Rosses. Auf die Fahrerinnen und Fahrer warten Sonne und eine gute Schneedecke, wobei die erfahreneren Teilnehmerinnen und Teilnehmer leicht im Vorteil sein dürften, weil sie die Verhältnisse und das anspruchsvolle Gelände am Petit Bec möglicherweise besser zu lesen verstehen.